Frühjahrswanderung 2018

WSVI-Wanderung Granetalsperre
18. 04. 16
posted by: Brigitte Heinl

Am 15. April 2018 fand eine gemeinsame Frühjahrswanderung unter dem Motto “ Blick über die Granetalsperre“ statt. Die Planung hat die Abteilung Segeln übernommen.

Brigitte Heinl, Agi und Günther Stegemann haben sogar aufgrund der umgefallenen Bäume (als Folge des Sturms Frederike) die Wanderroute zur Granetalsperre vorab „vorgewandert“, damit es für alle Wanderer ein schönes Erlebnis wird. Dies ist Ihnen hervorragend gelungen und Sie haben eine für alle schaffbare Route geplant.

Startpunkt war der Parkplatz des Gasthauses „Harzer Stuben“. 11 Segler und 2 Ruderer haben sich um 10:30 h getroffen. Vorab wurden die 13 Wanderer von unserer Sportwartin Brigitte Heinl mit einer kleinen „Stärkung“ versorgt. Dann nahmen die wilden 13 den leichten Anstieg bis zur Granetalsperre im moderaten Tempo und bei guten Gesprächen.

Nachdem die Aussicht auf der Staumauer genossen wurde, ging es in die Ausstellung der Harzwasserwerke der Granetalsperre. Hier konnten die Wander sich über das größte unserer Wasserwerke im Norden des Harzes informieren: bis zu 194.000 Kubikmeter Wasser werden im Wasserwerk Grane jeden Tag aufbereitet. Hierbei kommen zweistufige Filtrationen und die abschließende Desinfektion zum Einsatz. Bei so viel Wasser mußte natürlich auch von den Wanderern ein wenig beigesteuert werde und die sehr sauberen Toiletten der Ausstellungsräumlichkeiten wurden besucht.

Weiter ging es dann durch den Wald, wo die klare Luft und der weiche Waldboden genossen wurde. Die Folgen des Sturms Frederike konnten auch hier noch beobachtet werden, umgestürzte und sogar entwurzelte Bäume fanden sich auf dem Wanderweg. Auch ein Hinklstein säumte den Weg, aber ein Zaubertrank war leider nicht vorhanden, so daß der gute Granestein, an Ort und Stelle liegen bleiben mußte.

Gegen 13:00 h traf die muntere Gesellschaft im Gasthaus Harzer Stuben ein und traf dort auf weitere Segelkameraden, die sich zum gemeinsamen Mittagessen gesellten. Es gab Schnitzelbuffet und das Essen war so gut, daß die Wanderer das vorab erlebte bei dem guten Essen fast vollständig vergaßen und das gute Essen in den Vordergrund drängten. Die Schnitzel kamen nicht aus der Fritteuse, sondern waren wunderbar ausgebacken und lecker. Alle aßen bis die Bäuche drückten. Ein richtiges Sonntagsessen !

Alles in Allem , war es eine gelungene Veranstaltung, die liebevoll vorab geplant war. Dafür auch noch mal vielen Dank für diesen schönen Sonntag.

Kerstin Gerhards

IMG 20180324 WA0016IMG 20180415 WA0002IMG 20180415 WA0003

Fotos : Kerstin Gerhards, Heike Kaufholz, Anja Ollhoff